deepTMS

Als erste psychiatrische Klinik in Deutschland haben wir deepTMS in das Portfolio an Behandlungsmöglichkeiten übernommen.

Überblick

Was ist deepTMS?

deepTMS ist eine Weiterentwicklung des bei uns seit 2014 eingesetzten rTMS. Es handelt sich um ein Hirnstimulationsverfahren, hat im Unterschied zu rTMS jedoch eine weiterentwickelte Spule. Hiermit kann ein größeres Volumen der Hirnrinde als bei rTMS stimuliert werden. deepTMS ist durch die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA zur Behandlung der Depression und erstmalig auch Zwangsstörung zugelassen, wenn eine dahingehende Medikation versagt hat.

Es handelt sich also um ein weiteres biologisches Verfahren zur Behandlung von Depressionen und der Zwangserkrankung.

Da die Zulassung in den USA erfolgt ist, wird die Behandlung in Deutschland im Rahmen eines individuellen Heilversuchs „off label“ durchgeführt. Hierzu beraten wir Sie gern.

Wirkmechanismen und Ablauf sowie Nebenwirkungen ähneln sehr stark der rTMS-Behandlung. Hier können Sie sich darüber informieren.

Auf die Seite des Herstellers (englische Sprache) gelangen Sie hier.

Überblick

Brauchen Sie Hilfe?

Anrufen
Anschreiben