Unsere Therapieangebote sind auf bestimmte Schwerpunkte ausgelegt. Depression, Angst und Zwang sind als Störungen eng benachbart. Aber auch Menschen in Lebenskrisen und Überforderungssituationen – z.B. bei Burn-Out oder Persönlichkeitsstörungen – können sehr gut von einer Behandlung in unserem Hause profitieren. Keine Behandlung können wir Menschen anbieten, welche an floriden Psychosen (z.B. mit Halluzinationen und Verfolgungswahn) leiden oder in der Tagesklinik unter Drogeneinfluss erscheinen. Eine Abhängigkeitserkrankung im Hintergrund ist jedoch kein Ausschlussgrund, sofern Sie sich zutrauen, ohne vorherigen Gebrauch Ihres Suchtmittels in der Tagesklinik zu erscheinen. Informieren Sie sich hier über die Erkrankungen und Störungen, auf die wir uns fokussieren: